Traumpässe und wehrhafte Kirchen zwischen Hermannstadt und Schäßburg


Neustadt, Weißkirch, Mühlbach, Leschkirch - die Ortschilder der Dörfer die wir passieren klingen eher nach dem Pfaffenwinkel als nach Rumänien. Aber wir sind hier nunmal mitten in Siebenbürgen und die deutschstämmigen Auswanderer haben hier im Mittelalter ordentlich ihre Spuren hinterlassen.

Fast jedes Dorf hat hier eine befestigte Kirche, oder eine Kirchburg wie es auch heißt. Hier konnte sich das ganze Dorf verbarrikadieren, wenn mal wieder die Türken oder irgendwelche andere Horden sich anschickten, die Gegend zu überfallen.

Unser Zelt schlagen wir in Schäßburg bzw. Sighisoara auf. Hier gibt es den tollen Campingplatz Aquaris mitten in der Stadt und wie können bequem zu Fuß und ohne warme Motorradklamotten die Altstadt auf dem Berg anschauen.

Schäßburg ist auch ein guter Ausgangsort für eine Spritztour von einer Kirchburg zur nächsten, was wir auch machen. Mit leichtem Gepäck fährt es sich auch gleich viel angenehmer über die teilweise holprigen und unbefestigten Strassen zu den Dörfern - viele davon UNESCO Weltkulturerbe. Sibiu (oder Hermannstadt) ist Umkehrpunkt und es geht zurück zum Zelt.

Per Klick geht's zum Album mit allen Bildern

Auf dem Campingplazt treffen wir die zwei 'Dusty Old Bags': Pat und Sheonagh sind aus England, beide über 60, und schon seit Jahren auf der ganzen Welt mit den Motorrädern unterwegs. Wir werden gleich mit Tipps zur Slovakei überschwemmt, erfahren wie und wo man in Südamerika am besten Motorräder kauft und fachsimplen zu Zelten, Packtaschen und Hubraum.

Aber genauso fazinierend wie die Städte und Dörfer hier in Siebenbürgen, sind die Strassen die uns hierher geführt haben: Von Cluj Napoca ging es über Sebes geradewegs auf die Transalpina, die Nr. 2 der Passstrassen in Rumänien. Von Nord nach Süd geht es in unzähligen Kurven und Kehren hinauf bis auf 2228m. Wir sind glücklicherweise bereits kurz nach 8 losgefahren und sind auf der Strecke fast alleine. Aber ordentlich frisch ist es: Das Thermometer bleibt einstellig. Auf dem Pass hat es trotz Sonnenschein kaum 8 Grad.



Blick über den Transalpina Pass
_____________________
blogged by Phoney



Kommentare

Beliebte Posts