"Der Weg Ist das Ziel"


Wenn hier im Blog von 'wir' die Rede ist, dann sind wir damit gemeint: Kerstin und Constantin. Ursprünglich aus dem Schwäbischen, leben und arbeiten wir schon seit vielen Jahren in München. Die Lust am Reisen war schon immer Teil unseres Lebens. Sowohl geschäftlich, als auch privat haben wir schon etliche Flecken der Erde gesehen: Nord- und Südamerika, Afrika, China, Australien, Karibik und natürlich auch viel von Europa.

Meist waren unsere Reisen bisher aber Urlaubstrips: 2, manchmal auch 3 wöchige Urlaube in fremden Ländern. Wandern bzw. Trekking gehört seit vielen Jahren zu unserem Urlaubsprogramm. Zu Fuß lernt man neue Länder ganz anders kennen.

Falls wir nicht fliegen, ist das Motorrad unser Fortbewegungsmittel der Wahl. Von München aus zieht es uns immer wieder für kürzere und längere 'Bike & Hike' Trips in die nahen Alpen. Aber auch den Bayrischen Wald, Sächsische Schweiz und den Schwarzwald haben wir schon auf zwei Rädern erkundet.

2012 haben wir zum ersten Mal eine Fernreise mit dem Motorrad unternommen: Im Juli ging es für 6 Wochen nach Norwegen. Dies war nicht nur das erste Mal, das wir soweit mit dem Motorrad gefahren sind, sondern auch unsere bis dahin längste Reise. Und als wir uns am Ende der 6 Wochen angeschaut haben, hatten wir beide den gleichen Gedanken: "So könnte das noch etliche Wochen oder Monate weitergehen". Das war wohl die Geburtsstunde unseres Plans, für 12 Monate oder länger aus dem Alltag auszusteigen und auf Reisen zu gehen.

Im Sommer 2013 haben wir dann den Entschluss gefasst Ernst zu machen: November 2013 ging es los. Wir haben beide beschlossen, unsere Jobs zu kündigen, weil wir so mehr Flexibilität haben und nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder zurück sein müssen.

Der erste Abschnitt führte uns nach Südostasien als Backpacker und Wanderer. Im Mai 2014 waren wieder zurück, nur um unsere Motorräder zu packen und uns Richtung Kleinasien und Osteuropa aufzumachen. Auch dieser Abschnitt ging dann im Oktober 2014 zu Ende, aber die Tickets nach Südamerika waren schon gebucht. Diesmal wieder als Backpacker.

Warum '2malweg'? Zum einen natürlich weil wir zu zweit unterweg sind. Der andere Grund ist das wir einmal als Backpacker unterwegs sind und dann wieder als Motorradreisende.

Die komplette Reiseroute gibt es hier.

Seit Mai 2015 sind wir von unserer grossen Reise wieder zurück und leben uns so langsam wieder in das Sesshafte leben ein. Aber wir haben noch viel zu berichten und das war auch nicht unsere letzte Reise, also - Stay Tuned!

Im Blog schreiben wir über unseren aktuellen Erlebnisse & Abenteuer. Wir teilen unsere Erfahrungen, geben Tipps zu Unterkünften, Verkehrsmittel, Land & Leuten und empfehlen bzw. bewerten auch das eine oder andere Produkt mit dem wir Erfahrungen gesammelt haben, z.B. Zelte, Fotoausrüstung, Backpacker Equipment und so Sachen.







Hier geht's noch zum "Kleingedruckten": Unserem IMPRESSUM und unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

8 Kommentare:

  1. Bald ist es soweit! Werde selber schon nervös bei dem Gedanken. Dicker Kuss Sis

    AntwortenLöschen
  2. zwei heiße milchkaffees aus berlin im anflug!... virtuelle stärkung für die helden! j^-^

    AntwortenLöschen
  3. liebe kerstin, lieber konstatin,
    hier ein kurzes lebenszeichen von 2 daheimgebliebenen und "followern" eurer hervorragend geschriebenen reiseberichte. irgendwie könntet ihr genausogut redakteure eines fernreiseverlags sein!.
    uns gehts gut und wir freuen uns langsam auf unseren kroatienurlaub im mai mit unseren beiden "babies" (für uneingeweihte: 2 1200er BMW-Mopeds). das ist zwar bei weitem nicht sooo waahnsinnig weit weg im vgl. zu euch, aber meist mit rund 3000 km eine ganz nette tour durch den balkan bzw. die adriamagistrale entlang. versuchen diesmal bis zadar zu kommen.
    vielleicht juckts euch ja auch gelegentlich mal an den gedanken an eure 2 "babies"?
    alles liebe und bleibt stets wohlauf - helga & tom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga & Tom,
      natürlich juckt es uns auch unsere Mopeds zu besteigen und los zu düsen. Aber das machen wir ja im zweiten Teil unserer Reise: Irgendwann im Mai geht's los und dann erstmal in die Türkei und von da aus sieht man weiter. Kroatien und Balkan kommt dann eher auf dem Rückweg dran.

      Euch gute Fahrt und immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen.

      Grüße aus Melaca (Malaysien) - C & K.

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. ...dann wünsche ich Euch jetzt schon mal eine super Heimreise! Ich musste sehr schmunzeln bei dem Bericht über die "Cameron Highlands" - ich fand die Ausgangsorte schauderhaft, war aber super indisch essen :) und habe die Trekking-Touren und die klare Luft sehr genossen. Lasst mal was von Euch hören, wenn Ihr in De gelandet seid! die Ina

    AntwortenLöschen
  6. Wünsche Dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Kerstin!! Habt weiterhin Spass auf Eurer Tour.
    Liebe Gruesse & lass Dich nicht beissen *haha - platter Spruch - aber ich find ihn gerade lustig* :-)))) Karin

    AntwortenLöschen
  7. ...viel Spass weiterhin, geniesst die Weihnachtszeit :), und lasst Euch weiterhin nichts übers Ohr hauen von Wohnungs-Vermietern! LG Ina

    AntwortenLöschen